russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



14-09-2011 Weltraum
Russland plant nächsten bemannten Flug zur ISS im November


Die nach dem Absturz eines russischen Raumtransporters ausgesetzten Flüge zur Internationalen Raumstation ISS sollen im November wieder aufgenommen werden. Laut Zeitplan sollten die nächsten bemannten Sojus-Flüge zur ISS am 12. November und am 20. Dezember stattfinden, erklärte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos am Dienstag.




Werbung


Ein Progress-Versorgungsraumschiff mit Nachschub für die ISS war Ende August nach dem Start einer Rakete nicht in die korrekte Umlaufbahn gelangt und abgestürzt. Daraufhin hatte Roskosmos alle geplanten Raketenstarts zunächst ausgesetzt. Russland hat derzeit eine entscheidende Stellung in der Raumfahrt, weil es nach der Einstellung des US-Shuttleprogramms Ende Juli als einziges Land über Raketen für bemannte Flüge zur ISS verfügt. Drei der sechs Raumfahrer an Bord der ISS sollen am kommenden Freitag zur Erde zurückgebracht werden.
[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this