russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



25-04-2012 Weltraum
Trägerrakete Proton-M bringt arabischen Telekommunikationssatelliten ins All


Moskau – Eine Trägerrakete vom Typ Proton-M mit dem Telekommunikationssatelliten YahSat 1-B an Bord, der einen doppelten Verwendungszweck hat und den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört, ist am Dienstag vom Weltraumbahnhof Baikonur (Kasachstan) erfolgreich gestartet worden. Wie der Sprecher des Staatlichen Chrunitschew-Forschungs- und Produktionszentrums Alexander Bobrenew mitteilte, habe die Trägerrakete Proton-M, ausgerüstet mit dem Booster Bris-M, um 02.18 Uhr MZ vom Kosmodrom Baikonur abgehoben.




Werbung


"In etwa neun Minuten nach dem Start wurde der Booster mit dem Satelliten auf eine suborbitale Flugbahn gebracht", erklärte die Raumfahrtbehörde Roskosmos. "Die Trennung des Satelliten YahSat 1-B vom Booster Bris-M geschah um 11.30 Uhr MZ". Der mehr als sechs Tonnen schwere Apparat gehört dem Telekomanbieter YahSat aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, seine Nutzungsdauer beträgt 15 Jahre. Die sieben Tonnen schwere Trägerrakete Proton-M und der Booster Bris-M wurden im Staatlichen Chrunitschew-Forschungs- und Produktionszentrum gebaut.
[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this