russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



20-10-2005 Weltraum
Kosmischer Apparat "Monitor-E" lenkbar, aber noch ohne Raumorientierung
Der kosmische Experimentalapparat "Monitor-E" ist lenkbar. Aber seine Raumorientierung sei vorläufig nicht wiederhergestellt, teilte am Donnerstag ein Vertreter des Chrunitschew-Zentrums mit, wo dieser kosmische Flugkörper entwickelt worden war.

"Die Situation mit dem Satelliten ist nicht kritisch. Er ist lenkbar, obwohl die unvorhergesehene Situation des Verlustes der Raumorientierung des Satelliten vorläufig weiterbesteht. Die Spezialisten des Chrunitschew-Zentrums ergreifen alle Maßnahmen zur Wiederherstellung der Orientierung von ,Monitor-E'", sagte er.

Am Mittwoch früh teilte der offizielle Vertreter der russischen Föderalen Weltraumagentur (Roskosmos), Wjatscheslaw Dawidenko, unter Hinweis auf das Flugleitzentrum (ZUP) mit, dass das Letztere die Kontrolle über den kosmischen Apparat zur Fernsondierung der Erde verloren hatte.

"Monitor-E" wurde am 26. August 2005 gestartet.(RIA)