russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



20-12-2005 Weltraum
Russland startet Nachrichtensatellit Gonez am Dienstagabend ins All
Eine Trägerrakete des Typs Kosmos-3M soll am Dienstagabend vom nordrussischen Raketenstartplatz Plessezk mit zwei Satelliten ins All steigen. Einer der beiden Satelliten ist von militärischer Bestimmung, bei dem anderen handelt es sich um einen Nachrichtensatelliten des Typs Gonez, teilte ein Sprecher der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos mit.

Gonez ermöglicht eine Breitband-Übermittlung von SMS, E-Mails und sonstigen Daten und hat im Vergleich zu seinen Vorgängerapparaten eine Betriebszeit von sieben Jahren. Der Raumkörper wird die Gruppe der russischen Mehrzweck-Verbindungssatelliten ergänzen, von der das Innenministerium, der Zivilschutz, die Strafvollzugsbehörde und sonstige Sicherheitsstrukturen Gebrauch machen.



Das Nachrichtensystem Gonez ermöglicht den Sicherheitsbehörden eine wirksamere Lenkung ihrer Untereinheiten, wird als Kanal für eine vertrauliche Verbindung verwendet und bietet die Möglichkeit, die aktuelle Lage zu beobachten wie auch gefährliche Transporte zu verfolgen. Künftig sollen auf der Grundlage von Gonez geschlossene Informationssysteme geschaffen werden, um den Datenschutz angesichts der wachsenden Gefahr des Terrorismus zu verstärken. (RIA)