russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



26-12-2005 Weltraum
Ausländer dürfen in Russland Startvorbereitung für Koreas Satellit beobachten
Die russische Regierung hat ausländischen Fachleuten den Zugang zu den Objekten des Raumbahnhofes Plessezk gewährt, wo jetzt ein koreanischer Forschungssatellit zum Start vorbereitet wird.

Laut Pressedienst der Regierung hat Premier Michail Fradkow einen entsprechenden Erlass unterzeichnet.

Demnach hat die Regierung verfügt, dem Vorschlag der russischen Weltraumbehörde Roskosmos und des russischen Verteidigungsministeriums zuzustimmen und ausländischen Fachleuten zu den Objekten des Kosmodroms Einlaß zu gewähren, wo die Arbeiten zur unmittelbaren Sicherung des Startes einer "Rokot"-Trägerrakete mit dem Forschungs-Satelliten "Kompsat-2" (Republik Korea) geführt werden. (RIA)