russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



06-01-2006 Weltraum
NASA kauft bei Russland Flüge zur ISS
Insgesamt 43,8 Millionen US-Dollar zahlt die NASA Russland im kommenden Jahr für den Transport amerikanischer Astronauten und Güter zur Internationalen Raumstation ISS. Einen entsprechenden Vertrag schloss die NASA mit der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos ab, teilte NASA-Sprecherin Melissa Methews mit.

Nach dem Vertrag bezahlt die NASA bis 2010 je 21,8 Millionen Dollar für die Beförderung eines jeden Astronauten zur ISS und zurück auf die Erde. Bei den Flügen der russischen Sojus-Raketen, die im Interesse der USA erfolgen, bleibt laut der Vereinbarung ein Platz an Bord für Wissenschaftler oder Touristen vorbehalten.

Nach einer Panne der Raumfähre Discovery im Sommer 2005 hatte die NASA die Shuttle-Flüge ausgesetzt. Seitdem sind die amerikanischen ISS-Flüge auf russische Sojus-Raumschiffe angewiesen. (RIA)