russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



22-07-2003 Bücher
Der Taigajäger Dersu Usala
Die Sonne war eben erst hinter dem Horizont verschwunden, und während ihre letzten Strahlen noch die Gipfel der Berge vergoldeten, sanken in die Täler bereits die Schatten der Dämmerung. Vom Hintergrund des blassen Himmels hoben sich schroff die Baumwipfel mit dem vergilbten Laub ab. Den Vögeln und den Insekten, dem dürren Gras, sogar der Luft war der nahende Herbst anzumerken.

Nachdem wir den nächstliegenden, nicht sehr hohen Bergrücken überquert hatten, gelangten wir in das mit dichtem Wald bestandene Nachbartal, das von einem breiten und trockenen Bett eines Bergbaches durchschnitten wurde. Wir trennten uns hier, ich ging über das Kiesufer nach links, Olentjew nach rechts. Kaum aber waren zwei Minuten vergangen, als Olentjew plötzlich schoss. Ich wandte mich um und sah im gleichen Augenblick etwas Geschmeidiges, Buntes durch die Zweige sausen. Ich stürzte zu Olentjew. Er lud hastig sein Gewehr, aber wie zum Trotz war eine Patrone verklemmt.

»Auf was hast du geschossen? « fragte ich ihn. »Ich glaube, es war ein Tiger«, antwortete er. »Das Tier saß auf einem Baum. Ich habe gut gezielt und muss getroffen haben. « Endlich war die verklemmte Patrone herausgeholt, und Olentjew lud wieder. Vorsichtig gingen wir dorthin, wo das Tier verschwunden war. Schweißspuren auf dem dürren Gras zeigten uns deutlich den Weg. Plötzlich hielt Olentjew inne und horchte. Knapp rechts vor uns erhob sich ein wütendes Knurren und Röcheln.
mehr beim Büchervielfrass...