russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



20-09-2007 Bücher
Firmenpraxis in Russland
Erst einmal staunt man ein wenig, wenn man dieses Büchlein in Händen hält. Ein Wirtschaftsratgeber für das größte Land der Welt mit nicht einmal 150 Seiten? Doch die Knappheit ist Teil der Mission der Autorin. Kurz soll ein Bild von der praktischen Arbeit einer Firma in Russland vermittelt werden – für alle die sich überlegen ihre Fühler nach diesem riesigen Markt auszustrecken.

So braucht man auch tatsächlich kein BWL-Studium, um das Werk der in Moskau lebenden Schweizer Ökonomin Sandra Ravioli zu verstehen. Im lockeren, aber immer prägnant auf das Wesentliche beschränkten Stil erzählt sie uns vom Kontakte knüpfen, von den Formalia bei Firmengründungen, von der ausufernden russischen Buchhaltung und Zettelwirtschaft. Aber auch die großen Chancen dieses boomenden Zukunftsmarktes verschweigt sie dem Leser nicht – nicht ohne vor übertriebenen Hoffnungen zu warnen.

Freilich – eine komplette Analyse des russischen Wirtschaftssystems darf man von „Firmenpraxis in Russland“ nicht erwarten. Aber es hat weder diesen Anspruch noch geht es hier um ein Nachschlagewerk für expandierende Großunternehmen. Zielgruppe sind vielmehr kleine und mittlere Unternehmen, die sich eine Ausweitung ihrer Aktivität nach Russland vorstellen können oder mutige Neugründer, die sich überlegen, die Herausforderung Russland anzunehmen. Sie können über das Werke einen Blick in ihre mögliche Zukunft werfen – denn Alltag als ausländische Unternehmer in Russland.

So werden viele Themenfelder angerissen, die gerade Firmeninhabern vor Ort unter den Nägeln brennen. Management, Personalführung, Mentalitätsunterschiede, selbst organisierte Werbung, notwendige Rücksichtnahmen – alles was in Russland ein wenig oder mehr als ein wenig anders ist, als man es vom heimischen Mitteleuropa gewohnt ist. Es wird aufgeräumt mit Vorurteilen wie der angeblichen kompletten Beherrschung der russischen Wirtschaft durch Oligarchen – kurzum, im Buch gibt es wirklich einen kleinen und praxisorientierten Rundumschlag an Information. Man merkt, dass die Autorin, sie lebt bereits seit 15 Jahren in Russland, weiß wovon sie spricht und worauf es an kommt.

Gerade weil Chancen, Risiken und Informationen zur Firmenpraxis so einfach verständlich geschildert werden, ist dieses Werk ideal für alle, die noch sehr wenig über Russlands Wirtschaft wissen, sich aber die dortige Gründung und die Zeit danach einmal vorstellen möchten oder sich für diese Zeit ein paar Tipps holen wollen. Spätestens danach ist es Zeit für die Entscheidung, ob man tiefer einsteigen oder doch lieber die Finger von der Expansion in den größten Staat der Welt lassen will. Ein Büchlein also, dessen Anschaffung sich lohnt, wenn man seinen eigenen Einstieg auf den russischen Markt finden will.

Firmenpraxis in Russland – Ratgeber, Spiel- und Verhaltensregeln für jedes Business, BoD-Verlag, 144 Seiten – ISBN/EAN 978-3-8370-0299-7 – Informationen: [ www.buecher.nachrussland.de ]
[ Karin Metzger / russland.RU – die Internet - Zeitung ]