russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



10-02-2008 Bücher
Meine amerikanischen Jahre
von Solschenizyn, Alexander <übersetzt von: Wöhr Andrea und Poljakov, Fedor B.> (Russland)

Solschenizyn legt mit »Meine amerikanischen Jahre« den letzten Teil seiner dreiteiligen Autobiografie vor.


Er beschreibt nicht nur sein Leben in den USA, er analysiert das Leben seines Gastlandes und dessen Bewohner, er wertet gleichzeitig, was er erlebt hat, und er wehrt sich gegen Vorwürfe aus amerikanischen und Emigrantenkreisen.

Schon hier wird u. a. deutlich, was er in der Nach-Perestroikazeit in Russland noch vehementer vertritt: Seine Kritik am individualistischen Verhalten der Menschen, ein Verhalten in der westlichen Welt, für das die USA faktisch das Symbol sind.

Auf westlicher Seite wird seine Überzeugung, seine Lebenseinstellung, rein politisch (und damit oberflächlich) und nicht kulturell begründet gesehen. Das führt letztlich zu dem Vorwurf, er sei ein nationalistischer Patriot, der ein autoritäres System gut heiße – ein Vorwurf, der bis heute an ihm haften geblieben ist.
mehr beim Büchervielfrass...