russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


27-09-2004 Reisen
Air Berlin und Niki fliegen nach Russland
Die Fluggesellschaften Air Berlin und Niki wollen im kommenden Jahr von Wien aus nach Russland fliegen. " Wir fliegen ja schon nach Warschau, Russland soll im nächsten Jahr dazu kommen", sagte Niki- Chef Niki Lauda dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Niki will nach seinen Angaben ab November von Wien aus London anfliegen.

Lauda prüft zudem konkret, ob er auch in Deutschland bald Autos für einen Euro vermietet. "Derzeit schauen wir uns in Deutschland sehr intensiv um. Wann und wo wir dann mit den 1-Euro-Mietwagen starten wollen, kann ich jetzt allerdings noch nicht sagen", sagte Lauda weiter. In Wien vermietet Lauda bereits 144 Smarts für einen Euro. Finanziert wird das Angebot über Werbeflächen auf den Autos.

Lauda kritisierte den Konkurrenten Ryanair für seine Werbung mit Tickets zu Tiefstpreisen: "Umsonst fliegen können wir nicht. Und das kann auch Ryanair nicht. Diese Null-Euro-Tickets sind Marketinggags für Dumme. Um für null Euro zu fliegen, müsste Ryanair-Chef Michael O'Leary schon eine Goldgrube haben, mit der er seine Flieger bezahlt", sagte Lauda dem Tagesspiegel.

Wegen des hohen Ölpreises befürchtet Lauda auch teurere Tickets bei Billigfliegern. "Wenn der Trend beim Ölpreis sich nicht umdreht, wird Fliegen teurer, auch bei den Billiglinien".

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013