russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


01-03-2005 Reisen
Lawrow zur Erleichterung des Visaverkehrs: EU könnte dem Beispiel von Deutschland, Frankreich und Italien folgen
Einem Abkommen über die Erleichterung des Visaverkehrs zwischen Russland und der Europäischen Union könnten die Abkommen zugrunde gelegt werden, die Russland mit Deutschland, Frankreich und Italien geschlossen hat.

Das machte der Außenminister Russlands, Sergej Lawrow, auf einer Pressekonferenz in Luxemburg deutlich.

Der Minister bemerkte, dass der Abschluss solcher Abkommen in der ersten Etappe im Prozess der Bildung eines visumsfreien Reiseverkehrs zwischen Russland und den EU-Ländern möglich ist.

„Wir hoffen: Wenn nicht im Jahr 2008, so doch schon kurz nach diesem Datum wird ein visumsfreier Reiseverkehr zwischen Russland und der EU eingeführt", sagte Lawrow.

Der russische Außenamtschef verwies darauf, dass bei der Unterzeichnung des Abkommens über die Erleichterung des Visaverkehrs zwischen Russland und der EU der Abschluss eines Abkommens über Readmission erforderlich sein wird.

„Das ist eine schwierige Frage, aber wir sind bestrebt, sie auf einer Grundlage zu regeln, die sowohl Russland als auch der EU genehm wäre", sagte Lawrow.

Die EU-Kommissarin für Außenbeziehungen und europäische Nachbarschaftspolitik, Benita Ferrero-Waldner, hat den Abschluss eines Abkommens über Readmission zwischen den EU-Ländern und Russland befürwortet.

Sie sprach am Montag in Luxemburg auf einer Pressekonferenz zu den Ergebnissen von Verhandlungen des russischen Außenamtschefs mit Vertretern der EU-„Troika".

Lawrow bemerkte dazu, dass das Abkommen erst unterzeichnet werden kann, wenn die Grenze Russlands zu den Nachbarländern im Süden und im Osten Europas auf eine gebührende Weise eingerichtet worden ist.

Der Abschluss des Abkommens über Readmission wäre „ein Schritt auf dem Weg der Erleichterung des Visaverkehrs zwischen der EU und Russland", betonte Lawrow. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013