russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


28-10-2005 Reisen
Moskau-Domodedowo als Allwetterflughafen eingestuft
Die Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) hat dem Moskauer Flughafen Domodedowo ein Sicherheitszertifikat der Klasse III A ausgestellt und somit das Recht von Domodedowo bestätigt, Flugzeuge bei beliebigen Wetterbedingungen empfangen zu dürfen.

Davor wurde Domodedowo einer umfassenden Modernisierung entsprechend ICAO-Standards unterzogen. Der Flughafen wurde unter anderem mit dem international bewährten Landungssystem ILS 410/DME FSD-40 ausgerüstet.

Die ICAO (International Civil Aviation Organisation) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen, die die Planung des zivilen Luftverkehrs durchführt. Sie wurde 1947 gegründet und hat ihren Sitz in Montréal (Kanada). Ihr gehören über 188 Vertragsstaaten an. Zu den Aufgaben der ICAO zählen unter anderem die Standardisierung und Sicherheit des Flugverkehrs, die Entwicklung von Infrastrukturen, sowie die Erarbeitung von Empfehlungen und Richtlinien. Eine der wichtigsten Aufgaben der ICAO ist jedoch die Regelung der internationalen Verkehrsrechte, der sogenannten Freiheiten der Luft. Des weiteren obliegt der ICAO die Zuteilung der sogenannten ICAO-Codes. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013