russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


08-02-2006 Reisen
Neues Visa-Abkommen zwischen Russland und EU praktisch abgefasst
Ein Abkommen über die Vereinfachung der Visaformalitäten zwischen Russland und der EU ist praktisch abgefasst worden. Das erklärte Sergej Jastrschembski, Assistent des Präsidenten für die Entwicklung der Beziehungen mit der Europäischen Union, am Mittwoch. Das Dokument sei "praktisch paraphiert", hieß es.

Die Arbeit konzentriere sich jetzt hauptsächlich auf die "sprachliche Abstimmung innerhalb der EU", weil das Dokument in 20 Sprachen übersetzt werden müsse.

Jastrschembski hofft, dass das Abkommen über Visaerleichterungen zwischen Russland und der EU bis zum Ende dieses Jahres ratifiziert wird.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte Ende vorigen Jahres, dass ein solches Abkommen im Frühjahr 2006 unterzeichnet werde.

"In der `Straßenkarte` für einen gemeinsamen Raum der Freiheit, der Sicherheit und der Rechtsprechung, die im Oktober nach den Ergebnissen des Russland-EU-Gipfels in Moskau angenommen wurde, wird betont, dass sich Russland und die EU geeinigt haben, Bedingungen für visafreie Reisen in langfristiger Perspektive zu prüfen und die Verhandlungen zu einem Abkommen über Readmission rechtzeitig abzuschließen.

Im Rahmen der "Straßenkarte" für einen gemeinsamen Raum der Wissenschaft und der Bildung kamen die Russische Föderation und die Europäische Union überein, dass die EU-Staaten zur Vereinfachung der Formalitäten bei der Visaerteilung für russische Wissenschaftler beitragen werden.

Russlands Präsident, Wladimir Putin, äußerte auf einer Pressekonferenz nach dem Gipfel im Oktober die Hoffnung, es werde gelingen, sich in der ersten Etappe mit der EU, wie dies mit einzelnen EU-Ländern getan wurde, auf Visaerleichterungen für einzelne Kategorien von Bürgern - Studenten, Politiker, Sportler und Wissenschaftler - zu einigen.(RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013