russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


15-08-2007 Reisen
Studenten aus Russland erhalten britische Visa um 40 Prozent billiger
Die Kosten für britische Visa werden für russische Studenten um 40 Prozent gesenkt, sofern die Studenten sich weniger als ein halbes Jahr in Großbritannien aufhalten und dort nicht arbeiten werden. Das sagte Anjum Nurani, Pressesekretär der britischen Botschaft in Moskau, bei einer Pressekonferenz in der russischen Hauptstadt.



Werbung


„Ab September dieses Jahres verringert sich der Preis für kurzfristige Studentenvisa (bis zu sechs Monaten) etwa um 40 Prozent und wird 3 280 Rubel (fast 95 Euro) betragen“, sagte er. Er äußerte, dass ein britisches Visum gegenwärtig rund 5000 Rubel koste.

Nuranis Angaben zufolge werden in diesem Jahr über 140 000 Russen britische Visa beantragen. Er betonte, die britische Botschaft in Moskau stelle weltweit die meisten Studentenvisa aus.

Er teilte auch mit, dass die Eröffnung eines neuen britischen Visa-Zentrums die Ausstellung und den Erhalt von Visa wesentlich erleichtern werde. Laut Nurani erarbeitet die Botschaft verschiedene Methoden, um die Effektivität der Visaausstellung an russische Bürger zu verbessern.

„Derzeit erörtern wir solche Varianten, wie die Einreichung von Anträgen (für britische Visa) via Internet“, so Nurani.[ ria novosti ]

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013