russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


17-09-2007 Reisen
Winter-Zarenreise - eine historische Reise in das 17. Jahrhundert
Der Legende nach traf Zar Alexei, Vater von “Peter der Grosse”, während eines winterlichen Reitausfluges auf einen Bären, der ihn bedrohte. Da trat ein alter Mann aus dem dichten Wald, verjagte den Bären und verschwand so schnell, wie er gekommen war.

Zar Alexei erzählte noch am Abend im nahegelegen Kloster die Geschichte und die Mönche waren sich einig: der Mann, der den Zaren rettete, war der heilige Sawwa. Von dortan erklärte der Zar das Kloster zu einer seiner Residenzen und dies wurde fortan das “Sawwa-Kloster” genannt.

Sie glauben die Legende nicht? Dann reisen Sie mit uns in die Vergangenheit, in das Russland des 17. Jahrhunderts zur Zeit des Zaren Alexei, der auch der “sehr Sanftmütige” genannt wurde. Eine Nacht beherbergt Sie in einfachen Zimmern das Sawwa Storoschewski Kloster, Sie speisen zusammen mit den Mönchen und hören Sie selbst: die geheimnisvollen Legenden.

Die andere Zeit Ihrer Reise leben Sie in einer Isba (russisches Bauernhaus), die, wie die Russen sagen, nicht wegen ihrer Ecken schön wird, sondern dank ihrer Piroggen. 6 Tage Russlands Landleben zur Zeit der Zaren “erleben”: nein, nicht erleben, sondern ”leben”.

Tag01 Willkommen im winterlichen Russland
Linienflug mit Germanwings, Air Berlin oder einer anderen Fluggesellschaft nach Moskau, Begrüssung durch Ihren Reiseleiter am Flughafen.
Nahe der Stadt Zvenigorod, 50 Kilometer westlich von Moskau, wohnen Sie in Ihrer Winterhütte im verschneiten Birkenwald. Das Dach aus Birkenrinde, die gemütliche Stube mit einem russischen Ofen, der Kamin, der Holztisch und das ländliche Holzwaschbecken stimmen Sie sofort auf das Russland zur Zeit des Zaren ein. Auf Komfort müssen Sie trotzdem nicht verzichten, eine moderne Dusche und WC gibt es ebenfalls in Ihrem Haus. Abendessen im Restaurant. (A)

hier gehts weiter...



Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013