russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


13-12-2007 Reisen
Russland und EU erörtern Registrierung von Ausländern
Experten aus Russland und der EU haben die Registrierungverfahren für ausländische Staatsbürger auf ihren Territorien im ersten Treffen im Rahmen des Visa-Dialogs in Moskau besprochen, heißt es in einer Pressemeldung der Vertretung der EU-Kommission.




Werbung



Zudem wurden bei dem zweitägigen Treffen Fragen des Dokumentenschutzes, darunter die Verwendung von biometrischen Elementen, erörtert.

Konkrete Ergebnisse wurden jedoch nicht mitgeteilt. Der EU-Kommission zufolge werden “diese Diskussionen zu einem weiteren Schritt für die Verbesserung des gegenseitigen Verständnisses zwischen der EU und der Russischen Föderation”.

Seit dem 1. Juni dieses Jahres gilt ein Abkommen zwischen Russland und der EU über die Vereinfachung des Visa-Systems. Es hat den Erhalt von kurzfristigen Visa für bis zu 90 Tage Aufenthalt für verschiedene Kategorien der russischen Staatsbürger und EU-Bürger, darunter für Unternehmer, Journalisten, Wissenschaftler, Persönlichkeiten aus dem kulturellen Leben, Sportler, Schüler und Lehrer sowie nahe Verwandte von in Russland oder in EU-Ländern lebenden Personen wesentlich vereinfacht. RIA Novosti

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013