russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


24-06-2008 Reisen
Unternehmer aus Russland buchen Weltraumreise
Für einen zweistündigen Weltraumausflug mit Familie und Freunden haben zwei russische Geschäftsmänner umgerechnet knapp 130.000 Euro pro Ticket ausgegeben. "Als ich meiner Mutter sagte, dass wir in den Weltraum fliegen, fragte sie mich nur 'Wann?'", sagte der 34-jährige Unternehmer Igor Kuzenko nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur Interfax am Montag auf einer Pressekonferenz.



Werbung


Kuzenko lädt demnach zudem seinen Vater sowie einen Freund zu dem Flug mit dem SpaceShipTwo ein. Der Geschäftsmann Timur Artemjew schenkte seiner Frau den Ausflug ins All. Zudem hätten sie zwei Plätze für Freunde reserviert, sagte Kuzenko.

"Ich und mein Geschäftspartner haben schon vor anderthalb Jahren die Tickets gebucht. Auch für meine Eltern, die derzeit 55 bzw. 57 Jahre alt sind, habe ich Flugplätze reserviert", sagte Igor Kuzenko, Präsident einer russischen Werbeagentur, am Montag in Moskau auf einer Pressekonferenz der amerikanischen Firma Virgin Galactic, die das erste Weltraum-Reisebüro der Welt gegründet hat. Er träume von seiner Kindheit an von einem Raumflug.

Der Unternehmer Timur Artemjew buchte Tickets für sich und seine Frau. "Wir wollen das erste Ehepaar im All werden." Gegenwärtig sind in den USA zwei Raumflugzeuge White Knight Two und fünf SpaceShipTwo im Bau. Die erste fertige Maschine soll bereits in diesem Juli dem Publikum vorgestellt werden. Virgin Galactic will künftig einmal in der Woche Touristen ins All schicken. Der erste Flug ist für 2010 geplant. Davor will die Firma aus Sicherheitsgründen 30 Teststarts durchführen.

Obwohl ein Ticket 200 000 US-Dollar kostet, haben sich bereits mehr als 85 000 Menschen weltweit für die Reise gemeldet. 250 Weltraumtouristen aus 33 Staaten haben bereits ein Ticket gebucht. Der Gründer von Virgin Galactic, der US-Milliardär Richard Branson, hatte angekündigt, dass seine Firma in den nächsten zwölf Jahren insgesamt 40 Weltraumflugzeuge bauen wolle.

Das Raumflugzeug SpaceShipTwo soll von einem Trägerflugzeug bis auf 15 Kilometer Höhe geschleppt und dort ausgeklinkt werden. Danach soll die Maschine ihr eigenes Raketentriebwerk zünden und eine Höhe von 110 Kilometern erreichen, wo das Triebwerk abgeschaltet werden soll. Der Flug in 100 Kilometer Höhe dauere zwei Stunden und biete den Passagieren vier Minuten in der Schwerelosigkeit, sagte Stephen Attenboro, der die Flüge mit SpaceShipTwo für das Unternehmen Virgin Galactic vertreibt. Den Passagieren stehen dazu Bullaugen zur Verfügung, die vier mal so groß wie die eines Passagierflugzeuges sind. Im Gleitflug soll die SpaceShipTwo dann auf die Erde zurückkehren. Das Flugzeug SpaceShipTwo soll sechs Touristen und zwei Piloten Platz bieten.

Da sich das Raumschiff noch im Bau befindet, sollen die ersten Flüge für Weltraumtouristen im Jahr 2010 beginnen. [ russland.RU ]


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013