russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


24-10-2008 Reisen
US-Weltraumtourist Garriott tritt Rückreise zur Erde an
Der US-Weltraumtourist Richard Garriott hat seine Rückreise aus dem All zurück auf die Erde angetreten. Der Multimillionär sei von der Internationalen Raumstation aus mit den beiden russischen Kosmonauten Sergej Wolokow und Oleg Kononenko in einer Sojus-Kapsel gestartet, teilte das russische Kontrollzentrum in der Nähe von Moskau mit.




Werbung



"Dem Team und dem Weltraumtourist geht es gut und sie sind guter Laune, jetzt kommt es für sie darauf an, dass sie normal landen", sagte ein Mitarbeiter des Kontrollzentrums. Die Landung der Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe war für 05.34 Uhr MESZ geplant.

Die Sojus-Landung steht unter besonderer Beobachtung, nachdem es zuletzt zwei extrem harte Landungen gegeben hatte. Im April war die Kapsel in extrem steilem Winkel in die Atmosphäre eingetreten und mehr als 400 Kilometer von ihrem Ziel entfernt in der kasachischen Steppe aufgeschlagen. Die südkoreanische Astronautin Yi So Yeon musste danach wegen Rückenschmerzen im Krankenhaus behandelt werden.

Der 47-jährige Garriott, der sein Vermögen mit Computerspielen machte, hatte seinen ISS-Aufenthalt Mitte Oktober begonnen. Er ist der Sohn des US-Astronauten Owen Garriott, der 1973 zwei Monate auf der ersten Raumstation "Skylab" verbracht hatte.

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013