russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


27-10-2008 Reisen
Erlebnis Baikalsee – Herz der Transsib
Moskau – Listvjanka (Baikalsee) – Olchon (Baikalsee) – Irkutsk (Angara) - Moskau

Auf dieser Reise lernen Sie den Nationalpark Baikalsee in aller Ruhe kennen und genießen die Stille am größten Süßwasserreservoir der Welt. Sie übernachten in romantischen Holzhäusern am Ufer des Sees und lernen die Insel Olchon, bekannt aus der ZDF-Sendung Sternflüstern, sehr intensiv kennen.

Reisehöhepunkte

• Moskau mit Rotem Platz, GUM und Altem Arbat
• Das Freilichtmuseum in Talzy und Baikalspezialitätenessen
• Logieren in Holzhäusern am See
• Fahrt nach Port Baikal im Privatboot
• Die geheimnisvolle Insel Olchon mit dem riesigen Kap Budun
• Romantik am Lagerfeuer
• Das Taschkinei-Tal mit seltenen Pflanzen und Tieren
• Stadtrundfahrt in Irkutsk

Ihre Reise:

Tag01 Willkommen in Russland

Sie beginnen Ihre Reise heute mit dem Flug nach Moskau. Hier erfolgt der Transfer zu Ihrem guten Mittelklasse-Hotel. Im Hotelrestaurant genießen Sie ganz entspannt Ihr Abendessen. (A)

Tag02 Moskau

Bei Ihrem heutigen Stadtrundgang sehen Sie die alte und neue Metropole. Der Rote Platz, das elegante Einkaufszentrum GUM, die Erlöserkirche und ein Bummel über den Alten Arbat dürfen hierbei natürlich nicht fehlen. Nachmittags erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Nachtflug nach Irkutsk, wo Sie am nächsten Morgen eintreffen. (FM)

Tag03 Der Baikalsee – die Perle Sibiriens

Nach der Ankunft am frühen Morgen in Irkutsk fahren Sie nach Listwjanka am Baikalsee. Der Tag steht Ihnen zur Akklimatisierung und Erholung zur freien Verfügung. Besuchen Sie den Markt am Hafen und probieren Sie unbedingt den frisch geräucherten Omul-Fisch! Bei einer Wanderung durch das Dorf und entlang dem Baikalufer können Sie einen fantastischen Blick über den Baikalsee genießen. Übernachtung in Ihrem Holzhaus in der Ferienanlage am See oder im Komforthotel Legenda Baikala (gegen Aufpreis). (FMA)

Tag04 Listwjanka und das alte Sibirien

Heute besichtigen Sie Talzy, das sehenswerte Freilichtmuseum zur Holzbaukunst Sibiriens. Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von originalen, altertümlich ausgestatteten Holzhäusern, die einen hervorragenden Einblick ins traditionelle sibirische Leben bieten. Etwas später halten Sie am Schamanenberg und lauschen der Legende vom strengen Vater Baikal und seiner Tochter Angara. Dann kehren Sie nach Listwjanka zurück. Am Abend haben wir für Sie ein Baikalspezialitäten-Essen vorbereitet. Übernachtung in der Ferienanlage oder im Hotel (gegen Aufpreis) (FMA)

Tag05 Bootsfahrt auf dem See und Nationalpark

Heute unternehmen Sie einen Ausflug mit Privatbooten zum anderen Ufer, nach Port Baikal und besichtigen die alte Transsib-Strecke. Am Nachmittag Ausflug in den Nationalpark zu einem wunderschönen Aussichtspunkt auf dem Baikalsee. In herrlicher Natur haben Sie Gelegenheit, die Reichtümer des sibirischen Waldes, Beeren und Pilze, zu sammeln. Anschließend wird auf dem Lagerfeuer eine schmackhafte Suppe mit Kräutern und Pflanzen aus dem Wald zubereitet. Ihr Begleiter Andrej spielt zum Essen romantische Lieder über Väterchen Baikal. Übernachtung in der Ferienanlage bzw. im Hotel in Listwjanka. (FMA)

Tag06 Die geheimnisvolle Insel Olchon

Sie setzen Ihre Reise fort und fahren mit dem Bus zur Insel Olchon. Die Fahrt dauert inklusive einem kurzen Stopp ca. 9 Stunden. Ihre Ferienanlage erreichen Sie am Abend. Die Ferienanlage befindet sich am Rand des Dorfes Chuzhir, unweit vom Kap Burchan und dem Sandstrand der Sarajskijbucht. Der erstaunliche Sternenhimmel, das herrliche Panorama des Baikalsees, begeisternde Tänze und Lieder mit Gitarrenklängen am Lagerfeuer: all dies lässt Ihren Urlaub zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden. Sie übernachten in der Ferienanlage. (FLA)

Tag07 Olchon - Kap Choboy – Usury

Ein ganztägiger Ausflug führt Sie durch Wälder bis zu den Dörfern Charantsy und Chalday und weiter zum Kap Choboj (Stosszahn), zur Nordspitze der Insel. Unterwegs sehen Sie das Sagan Khuschun-Kap, auch Weisses Kap genannt. Das Kap ist vor allem für seinen Echoeffekt bekannt, der durch eine riesige Steinplatte begünstigt wird. Bei gutem Wetter haben Sie einen fantastischen Blick über den See und auf die Bergketten am anderen Ufer. An der behaglichen Bucht Usury auf der östlichen Seite der Insel erwartet Sie ein romantisches Picknick am Waldrand mit einer traditionellen Baikal-Fischsuppe (Ukha) und über dem Lagerfeuer gekochtem Omul. Übernachtung in der Ferienanlage in Chuzhir. (FLA)

Tag08 Olchon - Kap Budun

Der Name des Kaps erklärt sich aus einem burjatischen Wort, das soviel wie „dick“ bedeutet. In Anbetracht der riesenhaften Ausmaße und der Höhe des Kaps ist dieser Name auch kaum verwunderlich. Auf dem Weg vom Dorf Charantsy zum Kap Budun geniessen Sie herrliche Panoramen des kleinen Meeres und der Inseln Charantsa, Modoto und Jedor. Auf Wunsch ist auf dem Rückweg der Besuch des Dorfes Chalgay möglich, wo Sie die erhaltenen burjatischen Häuser und eine Jurte sehen, zudem können Sie hier einige Nationalgerichte probieren. Sie übernachten in der Ferienanlage in Chuzhir. (FML)

Tag09 Olchon - Chalssany – Kap Ulan – Chapsagay

Der heutige Ausflug bringt Sie zur südlichen Spitze der Insel Olchon, zum so genannten Grossen Meer. Sie sehen das unbewohnte Dorf Chalssany und fahren weiter nach Süden bis zum Kap Ulan-Chapsagay mit der blaün Meerenge, die auch das Tor von Olchon genannt wird. Bei guter Sicht können Sie von hier aus das gegenüberliegende Ufer des Baikalsees erblicken (200 km). Sie übernachten in der Ferienanlage in Chuzhir. (FLA)

Tag10 Olchon – Taschkineital

Taschkinei ist der einzige Ort im östlichen Teil Olchons, zu dem man mit dem Auto fahren kann. In alten Zeiten war hier ein burjatisches Dorf (Ulus), gegenwärtig steht nur noch ein einziges Haus. Das Tal hat sich tief in die Steilküste eingeschnitten. Der kleine Bach ist umgeben von beeindruckenden Felsen und bietet den perfekten Lebensraum für eine Vielzahl seltener Pflanzen und Tiere. Sie übernachten in der Ferienanlage in Chuzhir. (FMA)

Tag11 Olchon – Irkutsk

Nach dem letzten Frühstück in Ihrer Ferienanlage steuern Sie Irkutsk an. Sie haben noch ein wenig Zeit an diesem Tag, um bei der Stadtrundfahrt durch die am Angara-Fluss gelegene Stadt die alten Häuser mit ihren faszinierenden Holzschnitzereien und die Gotteserscheinungskathedrale zu sehen. Sie übernachten heute im zentral gelegenen Mittelklasse-Hotel. (FLA)

Tag12 Irkutsk

Eine unvergessliche Reise geht zu Ende. Vom Flughafen in Irkutsk fliegen Sie über Moskau nach Deutschland. (F)

Keine Mindestteilnehmerzahl, garantierte Durchführung der Reise
Höchstteilnehmerzahl: 16

F=Frühstück
M=Mittagessen
A=Abendessen
L=Lunchpaket

Leistungen:

Linienflüge mit Air Berlin , Aeroflot, Sibir oder einer anderen Fluggesellschaft in der economy class ab: Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln/Bonn, Frankfurt, Stuttgart, München oder Wien nach Moskau und zurück sowie die Linienflüge Moskau – Irkutsk - Moskau

Moskau: 1 Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel, Zimmer mit Dusche, WC

Listwjanka: 3 Übernachtungen in einem sehr guten Mittelklassehotel, Zimmer mit Dusche, WC, Balkon und Seeblick (Aufpreis) oder Ferienanlage (Holzhäuser mit WC, Waschgelegenheit), Duschen in der Banja

Olchon: 5 Übernachtungen im Doppel- bzw. Einzelzimmer der Ferienanlage, alle Zimmer sind einfach ausgestattet aber sehr sauber und haben einen eigenen Eingang, Waschecke, Heizung, zumeist Balkon oder Terrasse. Toiletten, Sommer-Duschen und eine Banja mit stets heißem Wasser finden Sie separat auf der Ferienanlage.

Irkutsk: 1 Übernachtung in einem sehr guten Mittelklassehotel, Zimmer mit Dusche, WC

Verpflegung: Vollpension (wie ausgeschrieben)
Alle Programme wie beschrieben einschliesslich der Eintrittsgelder
Alle Transfers wie beschrieben
Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Irkutsk

Termine:

10.05.09 – 21.05.09
20.06.09 – 01.07.09
04.07.09 – 15.07.09
26.07.09 – 06.08.09
08.08.09 – 19.08.09
30.08.09 - 10.09.09
10.10.09 – 21.10.09

Preise in Euro/Person:

Holzhaus mit 2 Personenbelegung / Doppelzimmer: 2.990,00
Holzhaus mit 1 Personenbelegung / Einzelzimmer: 3.490,00
Aufpreis Hotel Legenda Baikala, Doppelzimmer Balkon, Seeblick: 280,00
Aufpreis Hotel Legenda Baikala, Einzelzimmer, Balkon, Seeblick: 450,00
Visumservice: 89,00

Beschreibung Unterkünfte:
Listwjanka (Baikalsee) Ferienanlage Derewenka


Diese gemütliche, privat von Andrej und seiner Frau Jana geführte Ferienanlage liegt nur 20 Meter vom Baikalsee entfernt und ist ganzjährig geöffnet. Entfernungen: Nächste Busstation: 20 Meter, Fähranleger Listwjanka: 600 Meter, Flughafen/Bahnhof Irkutsk: 70km.
Ferienanlage: 11 Holzhäuser zur 1-4 Personenbelegung, Bar, Cafe (auch Frühstücksraum), Barbecue- Grillplatz, Sauna (Banja) und Wäscheservice

Die 16 qm großen Holzhäuser sind ausgestattet mit einem Doppelbett, Ofen und elektrischer Heizung, 2 kleine Tische an den Betten, Ablagetisch, Kleiderhaken, kleiner Vorraum für Kofferablage und haben einen separaten Raum mit Waschbecken und einfacher Duschvorrichtung sowie Toilette. Die Dusche in der Banja (Sauna) kann auch genutzt werden.

Listwjanka Hotel “Legende des Baikalsees”

Dieses schöne in 2006 eröffnete, komfortable Hotel “Legenda Baikala” liegt in einem malerischen Winkel am Ufer des Baikalsees direkt dort, wo die Angara aus dem See abfließt. Dieser Ort ist mit vielen Legenden verbunden, daher hat das Hotel auch seinen Namen. Eine wunderschöne Sonnenterrasse lädt Sie ein zum Verweilen und Entspannen. Entfernungen: Nächste Busstation: 50 Meter, Fähranleger Listvjanka: 4 km, Flughafen/Bahnhof Irkutsk: 65 km.
Tipp: Haltestelle für den Linienbusverkehr nach Listvjanka am Baikalsee ist 50 Meter vom Hotel entfernt, Fahrtzeit Hafen Listvjanka: 5 Minuten.

Hotel:
36 Zimmer mit sehr guter Ausstattung, Bar-Restaurant mit traditioneller Küche der Baikalregion, Cafe, Sauna, Billard, 24 Stunden Zimmerservice und Sonnenterrasse

Zimmer:
Dusche oder Bad / WC, SAT-TV, Telefon, Internet, Klimaanlage, ab Kategorie Studio: Minibar und Balkon mit Blick auf die Angara und Baikalsee

Olchon Ferienanlage Solnetschnaja

Die Ferienanlage befindet sich am Rande des Dorfes Chuzhir, unweit vom Kap Burchan und dem Sandstrand der Sarajskijbucht. Der erstaunliche Sternenhimmel, das herrliche Panorama des Baikalsees, begeisternde Tänze und Lieder zur Gitarre am Lagerfeuer: all dies lässt Ihren Urlaub zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden.

Entfernungen in km: Dorf Chuzhir: 2 Fähranleger Chuzhir: 15 Strand/See: 0,5 Irkutsk Flughafen: 250

Ferienanlage:

Die Häuser der Ferienanlage haben Einzel- oder Doppelzimmer, alle Zimmer sind einfach ausgestattet aber sehr sauber und haben einen eigenen Eingang, Waschecke, Heizung, zumeist Balkon oder Terrasse. Die Holzhäuser sind aus sibirischer Kiefer gebaut, deshalb duftet es dort nach Tannen und Harz. Toiletten, Sommer-Duschen und eine Banja mit stets heissem Wasser finden Sie separat auf der Anlage. Bettwäsche ist im Übernachtungspreis enthalten.

Der Speiseraum hat 2 separate Räume mit Blick auf den Baikalsee.

Verpflegung:

Die Auswahl ist reichhaltig: Milchspeisen, Fleisch- und Fischgerichte, Obst und Gemüse, Frischmilch, Quark und saure Sahne. Ihre Köche kennen die überlieferten Rezepte für Renken und Omul und bereiten Ihnen schmackhafte Baikalspezialitäten zu. Alle Grundnahrungsmittel stammen aus der Region und sind frei von Schadstoffen.

Sport und Freizeit: Sommer: Fussball- und Volleyballplätze, Mountainbikes-Verleih, Wasserski- und Ruderbootverleih. Winter: Schlittschuh- und Skiverleih.

Ganzjährig: Tanzabende mit Folklore, Gitarre am täglichen Lagerfeuer

Kultur: Treffen Sie Schamanen und lernen Sie die uralten Sitten, Bräuche und Rituale kennen.

Irkutsk Hotel Europa****

Dieses neü in 2005 erbaute 4 Sterne Hotel liegt im Zentrum von Irkutsk. Das Hotelgebäude wurde im klassischen Stil erbaut. Besonders hervorzuheben sind die Freundlichkeit des Personals, das Frühstück im Hotel-Restaurant kann nach Belieben des Kunden rund um die Uhr eingenommen werden.

Hotel:
66 Zimmer mit sehr guter Ausstattung, Bar-Restaurant mit traditioneller russischer Küche, Fitness, Solarium, Frisür, Business-Center, Sauna, Billiard, 24 Stunden Zimmerservice.

Zimmer:
Dusche oder Bad / WC, TV, Radio, Telefon, Klimaanlage, Minibar

Tipp: Haltestelle für den Linienbusverkehr nach Listvjanka am Baikalsee ist 50 Meter vom Hotel entfernt auf der gegenüber liegenden Strassenseite der “Ulitsa Baikalskaja”. Ebenfalls auf der anderen Strassenseite finden Sie ein Restaurant mit traditioneller russischer Küche (sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis)


Reise buchbar bei Lernidee Erlebnisreisen...


Troika Reisen Moskau...



Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013