russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


24-11-2009 Reisen
Abschaffung der Visapflicht zwischen Russland und EU in nächster Zeit unmöglich
Die Abschaffung der Visapflicht zwischen Russland und der Europäischen Union ist nur in langfristiger Perspektive möglich, sagte der Leiter des Moskauer Büros der Europäischen Kommission, Fernando Vanenzuela, am Montag in einem Interview für den Rundfunksender "Echo Moskaus".



Werbung


"Meines Erachtens liegt die visafreie Reiseordnung am Ende dieses Weges. Aber es kann bis dahin noch vieles passieren. Ich denke, es passiert auch etwas, was den russischen Bürgern den Zutritt nach Europa sowie den Europäern den Zutritt nach Russland erleichtert", betonte er.

Erst vor kurzem erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Interview für den russischen TV-Nachrichtensender "Westi": „Russland ist ab sofort bereit, ein visafreies Regime mit der EU einzuführen, und zwar ohne Vorbedingungen.“

"Wir hoffen, dass auch unsere europäische Partner guten Willen an den Tag legen", fügte Minister hinzu.

Auch auf der Pressekonferenz anlässlich des Antrittsbesuches des deutschen Aussenministers Westerwelle in Moskau machte Lawrow Hoffnungen auf eine visafreie Reiseordnung. Durch die Aussagen von Fernando Vanenzuela dürften diese Wünsche erstmal wieder in weite Ferne gerückt sein.

Russland wird demnächst ein Abkommen über ein visafreies Regime mit Chile schließen. Unterzeichnungsreif sind derartige Abkommen mit Nicaragua, Ekuador und Guatemala, erklärte Lawrow letzte Woche.

"Wir führen Verhandlungen über die Erleichterung des Visaregimes mit 20 unseren Partnern", sagte Minister. Zu den fünf ersten gehören Nicaragua, Chile, Ekuador, Guatemala und Kuba, setzte er fort. "Was einen genauen Termin für den Übergang zu dem visafreien Regime mit den fünf Staaten anbelangt, wird dies in den kommenden Monaten erwartet". Ein Abkommen mit Chile solle bereits in der nächsten Woche signiert werden, so Lawrow. [ russland.RU ]


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013