russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


19-03-2010 Reisen
Medwedew fördert Hochgeschwindigkeitsbahnverkehr in Russland


Am 16. März hat der russische Präsident Dmitri Medwedew ein Dekret „Über Maßnahmen zur Organisation des Hochgeschwindigkeits-Bahnverkehrs in der Russischen Föderation" unterzeichnet.




Werbung


Demnach soll die russische Regierung technische Empfehlungen für den Hochgeschwindigkeitsverkehr und die Sicherheitsanforderungen konzipieren und geeignete Maßnahmen unternehmen, die die Staat- und Privatinvestitionen sowie Personalausbildung betreffen.

Laut dem Erlass fungiert die Russian Railways AG als einziger Auftraggeber bei der Projektierung der Infrastruktur für den Hochgeschwindigkeits-Bahnverkehr.

Darüber hinaus berichtete der Präsident von Russian Railways, Wladimir Jakunin, Staatschef Medwedew über den vor kurzem in Betrieb genommenen Hochgeschwindigkeitsverkehr zwischen Moskau und Sankt Petersburg. Die Hochgeschwindigkeitszüge Sapsan, die seit 17. Dezember 2009 zwischen den beiden russischen Metropolen pendeln, seien zu 90 bis 100 Prozent ausgelastet. Russian Railways wolle demnächst drei weitere Zugpaare auf dieser Strecke einsetzen, teilte Jakunin mit.

„Der unterzeichnete Ukas unterstützt Russian Railways beim Ausbau des Hochgeschwindigkeitsverkehrs – einer der vorrangigen Aufgaben der "Entwicklungsstrategie des Bahntransports in der Russischen Föderation bis 2030". Der Hochgeschwindigkeitsverkehr verändert das gesamte nationale Verkehrssystem in Russland, indem er den Menschen Reisefreiheit mit minimalem Zeitaufwand gewährleistet“, sagte Wladimir Jakunin. „Zudem wird der Hochgeschwindigkeitsverkehr positive Auswirkungen im Sozialbereich, Transportmaschinenbau und anderen Sparten haben, neue Technologien fördern und das internationale Ansehen des Landes positiv beeinflussen.“


Eisenbahn in Russland



Zugvergleich


Lohnt sich in Russland der Aufpreis von Firmenzügen oder ist man im Regelzug preiswerter aufgehoben? russland.TV ist "vergleichsgefahren"



Wanderfalken auf Schienen


Der Sapsan, zu deutsch Wanderfalke ist der neue Superzug Russlands, der ab 2010 regulär zwischen Moskau und Sankt Peterburg verkehren wird. russland.TV hat ihn angeschaut



Eisenbahnfähre Sassnitz-Baltisk


Dokumentation über die Eisenbahnfähre und das Umspurwerk auf die russische Breitspur



Der Skizug von Nowosibirsk (1)


Reportage über den etwas anderen Skiurlaub in Sibirien mit rollendem "Hotel".



Der Skizug von Nowosibirsk (2)


Fortsetzung und Ende der Dokumentation rund um das rollende sibirische Skihotel



[ russland.RU ]



Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013