russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


04-06-2010 Reisen
Bei Puschkin wird ein privater Flughafen für Business- und Regionalflüge eröffnet
Südlich von Petersburg im Vorort Puschkin öffnet im Juli der erste private Flughafen für Flugzeuge der Klasse 4 (Fluggewicht bis 10 Tonnen) seine Pisten. Auf dem Flugfeld, das zum Militärflugplatz Puschkin gehört wird im August ein kleiner Flugsalon mit Schwerpunkt Business-Fliegerei abgehalten.



Werbung


Betreiber des Flughafens, der nur 15 Kilometer entfernt von seinem grossen Konkurrenten Pulkowo liegt, ist der Konzern “Technospezstahl- Engeneering”. Er ist nicht nur der grösste Hersteller von Muldenkippern in Russland und Miteigentümer der “Baltiiski Savod”, sondern besitzt auch den Flugzeughersteller “Aviabalt”, die das Kurzstreckenpassagierflugzeut Il-114 entwickelt hat.

Flughafen soll auch internationale Flüge abfertigen

Zum Flugplatz sollen mit der Zeit ein eigener Grenzkontrollpunkt für internationale Flüge, eine Flugschule, ein kleines Hotel sowie ein Flugmuseum hinzu kommen, schreibt Fontanka.ru. Laut Experten hat der neue Flugplatz gute Chancen, trotz der nahen Konkurrenz gewinnbringend betrieben zu werden, zumal man sich nicht nur mit der Abfertigung von Flügen, sondern auch mit dem Unterhalt von Jets beschäftigen wird.

Marktlücke in der Region Petersburg geschlossen

Die Flughafenbetreiber, die ihr Projekt vor drei Jahren in Angriff nahmen, schliessen eine Marktlücke in der Region Petersburg. In Moskau boomt das Geschäft mit Business-Flügen bereits seit einigen Jahren.

Für den Flugverkehr in und um St. Petersburg besteht bereits ein Entwicklungskonzept, in dem der Flughafen Puschkin nicht erwähnt ist. Bis ins Jahr soll der Ausbau des internationalen Flughafens Pulkowo abgeschlossen sein. Für den Geschäftsverkehr ist der Flugplatz Lewaschowo (bisher Militärflugplatz) vorgesehen, und in Kronstadt sollen Wasserflugzeuge starten und landen. Ausserdem wird ein Netz von insgesamt 26 Hubschrauberlandeplätzen sowie fünf Helikopterflugplätzen in der Region aufgebaut.
[ eva / Sankt Petersburger Herold ]

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013