russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


21-12-2010 Reisen
Kamtschatka zu Fuß
Die beiden Weltenbummler Markus Möller und Ronald Prokein sind hartgesotten. Immerhin haben sie bereits einmal die Welt per Fahrrad durchquert. Dennoch war ihre Durchquerung von Kamtschatka zu Fuß für sie eine Herausforderung, von der sie in ihrem in zweiter Auflage neu erschienenen Buch berichten.



Werbung


Möller und Prokein gehören zu Deutschlands bekanntesten Abenteurern. Im Fahrrad um die Welt, mit dem Boot die Lena hinab und pannenreich nach Brunei – ihre Reisen führen stets ans Limit des menschlich machbaren. So war es eigentlich klar, dass sie die etwa 1.000 Kilometer von Petropawlowsk in Kamtschatkas Süden bis in das nordöstlich gelegene Ust-Kamtschatsk zu Fuß laufen müssen, damit der Abenteuer-Level gewahrt bleibt. Begleitet wurden sie hierbei lediglich durch ihre beiden Hunde.

Auch diese Reise hatte es in sich und so liest sich ihr Bericht in Buchform sehr spannend. Begegnungen mit zahlreichen, meist freundlichen, manchmal mysteriösen Geheimdienstlern, Kosaken, Dorfdiscos am scheinbaren Ende der Welt, ein Vulkanausbruch, die weltgrößten Braunbären, einiges läuft ihnen über den Weg. Gerade die Bärengefahr, die Fußgängern in Kamtschatka ganz real droht (knapp 20.000 Exemplare leben dort), lässt immer wieder Spannung aufkommen. Überwältigt werden die beiden natürlich von der nahezu unberührten Natur der Halbinsel, die mit 300 Vulkanen das vulkanreichste Gebiet der Erde darstellt und ein Unesco-Weltnaturerbe ist. Einen Vulkan, den Kljutschewskoi, mit 4.750 m der höchste Eurasiens, versuchen sie unterwegs zu besteigen, scheitern jedoch auf halber Höhe.

Dennoch wird ihre Reise ein Erfolg und gerade viele Begegnungen mit spontan gastfreundlichen Bewohnern lassen schon fast heimatliche Gefühle in den beiden Wanderern aufkommen. Am Ziel angekommen, erfahren sie, dass dieses militärisches Sperrgebiet ist, aber nach einer kurzfristigen Verhaftung organisiert man für sie gleich eine kostenlose Fahrgelegenheit für die erste Etappe zurück zum Flughafen. Diesen legen sie als Tramper zurück und machen noch in einem Touristenressort Rast.

Möller und Prokein erzählen ihre Erlebnisse abwechselnd und in kurzen, überschaubaren Abschnitten. So wird häufig mitten in einem Erlebnis der Faden vom jeweils anderen aufgenommen. Verwirrung oder Langeweile kommt dennoch nie auf, denn punktgenau wechseln sie die beiden Autoren ab. „Kamtschatka – zu Fuß durch Russlands große Wildnis“, so der vollständige Name des Buchs, ist nicht nur deshalb ein unterhaltsamer Lesetip für alle Globetrotter, Russland- und Abenteuerreisen-Interessierte.

Daten zum Buch: Markus Möller/Ronald Prokein – Kamtschatka, zu Fuß durch Russlands große Wildnis; ISBN 978-3842339996; Books-on-Demand Norderstedt 2010

Roland Bathon – russland.TV, Russland hören und sehen; mehr Russlandbücher auch unter www.buecher.nachrussland.de
Roland Bathon – russland.TV, Russland hören und sehen mehr Russlandbücher auch unter www.buecher.nachrussland.de
Das hat mir gut gefallen… Flattr this



Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013