russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.


Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013


26-08-2004 Reisen
Neue Hotels anstelle des alten „Rossija"-Hotels werden in 3,5 Jahren gebaut
Dreieinhalb Jahre nach der Demontage des Hotels „Rossija" am Roten Platz sollen an dieser Stelle neue Hotels gebaut werden. Das teilte Wladimir Ressin, Vizeoberbürgermeister Moskaus und Leiter des Architektur- und Baukomplexes der russischen Hauptstadt, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Moskau mit.

„Gegenwärtig wird nach Projektierern und Bauunternehmen gesucht. Im Moment kann man noch nicht genau sagen, was anstelle von ‚Rossija' gebaut wird, weil es mehrere Projekte gibt. In jedem Fall werden die neuen Gebäude niedriger sein als der Kreml. Im neuen Komplex wird es wie im alten einen Konzert- und einen Filmsaal geben."

Zugleich teilte Ressin mit, dass es im Stadtzentrums Moskaus mehr Fußgängerzonen geben wird.

Nach Angaben der Stadtverwaltung wurde ein Generalplan des Hotelbaus in Moskau bis zum Jahr 2010 bestätigt. In dieser Zeit sollen in der russischen Hauptstadt Hotels für insgesamt 61 660 Gäste gebaut werden. (RIA)

Archiv:
2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013