Russlands düstere Zukunft? [Video]

Für die Zukunft Russlands in den nächsten Jahren und Jahrzehnten gibt es viele düstere Szenarien. Auch ausländische stoßen dabei im Land selbst auf Interesse – ist doch die Mentalität der Russen an sich schon überwiegend eine pessimistische, egal ob es einem gerade gut oder schlecht geht.

Julia Dudnik präsentiert Euch im Rahmen unserer Sonntagsreihe Russland.direct http://www.russland.direct nicht nur solch düstere Prognosen, sondern schaut wie immer auch in den Hintergrund des Themas. Warum sie die Russen so pessimistisch und erwarten sie in den kommenden Jahren wirklich in allen Bereichen Verschlechterung? Kann man mit einem Wechsel zu einer optimistischeren Grundstimmung der Bevölkerung rechnen? Trotz des düsteren Themas gibt es am Ende aber doch noch auch unsere Weihnachtsgrüße nach Deutschland.

Über den Autor

Julia Dudnik
Ich wohne in Moskau, bin Bachelor für Auswärtige Politik an der Lomonossow-Universität und mache im gleichen Fach aktuell meinen Master auf der MGIMO. Für russland.TV berichte ich vor allem Politisches – das ist genau mein Ding und ich habe während meinem Studium mit meiner journalistischen Arbeit angefangen. Besonders interessieren mich die deutsch-russischen Beziehungen, denn Deutschland war schon immer ein Land, das mich besonders fasziniert hat. Zu dem und anderen aktuellen News-Themen bin ich in Moskau für Euch unterwegs – auch aus Berlin und Sotschi habe ich schon für russland.TV berichtet. Und ich werde noch viel für russland.TV unterwegs sein. Meine regelmäßige News-Sendereihe heißt Russland.direct und gibt es bei russland.TV jeden Sonntag, oft auch mit kompetenten deutschen Russland- oder auch russischen Deutschlandexperten oder Politikern zu Gast. Früher habe ich aus Moskau die Hauptstadtreihe Moskau.life gemacht.