Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 241

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 241

Warning: mysql_field_type() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 242

Warning: mysql_field_type() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/23/d83882051/htdocs/russland/wp-content/plugins/wp-ticker/wp-ticker.php on line 243

Sotschi-Ticker: Die aktuellsten internationalen Olympia-Nachrichten

Sotschi-Ticker: Die aktuellsten internationalen Olympia-Nachrichten.Sotschi-Ticker: Die aktuellsten internationalen Olympia-Nachrichten.
image_pdfimage_print

Pljuschtschenko lässt Training in Sotschi aus

Russlands Medaillenhoffnung bei den Männern im Eiskunstlauf Jewgeni Pljuschtschenko hat bisher die ersten drei Olympia-Trainingseinheiten in Sotschi ausgelassen. Der 31-Jährige erschien    entgegen vorheriger Ankündigungen nicht im „Iceberg“-Eislaufpalast, wie die russische Agentur „R-Sport“ meldete. Der Olympiasieger von 2006 hatte bereits am Vortag das Training ausgelassen. Er soll bereits am Donnerstag beim neuen Teamwettbewerb in die Wettkämpfe einsteigen.

Experten und Medien in Sotschi mutmaßen, ob Pluschenko nach zwölf Operationen an Kniegelenken und am Rücken ausreichend fit für die enorme Belastung rund um die Spiele ist. „Bei uns läuft alles nach Plan“, sagte Trainer Alexej Mischin. Heute am Mittwoch steht noch ein weiteres Training an.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>