russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



05-08-2005 U-Boot Drama im Pazifik
Russisches U-Boot gesunken - Sieben Insassen in Lebensgefahr
Vor der Halbinsel Kamtschatka im fernen Osten Russlands ist ein kleines Militär-U-Boot gesunken. Wie die Nachrichtenagentur Ria-Novwosti am Freitag berichtete, bestand für die sieben Insassen Lebensgefahr, weil sie nur noch Sauerstoffvorräte für 24 Stunden hätten. Das U-Boot, ein so genannter Batyskaph, sank den Angaben zufolge in der Beresowaja-Bucht auf 190 Meter Tiefe.

Das Unglück habe sich schon am Mittwoch ereignet, sei aber erst am Donnerstag aufgefallen. Die Marine habe Maßnahmen eingeleitet, um das U-Boot zu bergen. Zur Feststellung der Unglücksursache wurde ein Untersuchung angeordnet.