russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



07-08-2005 U-Boot Drama im Pazifik
Technische Probleme bei U-Boot-Rettung - Unterwasserroboter muss wegen Defekt auftauchen
Bei der Rettung des vor der russischen Pazifikküste festsitzenden U-Boots ist es laut russischer Marine zu einem Zwischenfall gekommen. Der zum U-Boot getauchte britische Unterwasserroboter habe wegen eines technischen Problems an die Wasseroberfläche zurückkehren müssen, erklärte der russische Flottenkapitän Alexander Kossolapow im Fernsehsender NTW.

Nach dem Zerschneiden des letzten Kabels sei noch ein Teil eines Fischernetzes am Bug des U-Boots gefunden worden. Dieses habe allerdings nicht mehr durchtrennt werden können, weil der Roboter wegen des Defekts an die Oberfläche zurückkehren musste. Das technische Problem könne innerhalb von 15 Minuten behoben werden, fügte er hinzu.

Zuvor hatte die Nachrichtenagentur RIA Nowosti unter Berufung auf einen Sprecher der russischen Marine berichtet, die Kabel und Seile seien allesamt zerschnitten und das Auftauchen des U-Boots stehe unmittelbar bevor.