russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



21-03-2005 Umfrage & Statistik
Zwei Drittel der Russen zufrieden mit Putin
Ein Jahr nach der Wiederwahl Wladimir Putins zum Präsidenten der Russischen Föderation, geben zwei Drittel der Russen (61 Prozent) an, dass sie Putins Wiederwahl damals positiv aufgenommen hätten. Elf Prozent haben nach eigenen Angaben negativ darauf reagiert.

Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungssinstituts "Öffentliche Meinung". Im Rahmen der Studie wurden am 5. und 6. März 1500 russische Bürger in 100 Siedlungen aus 44 Regionen interviewt und zusätzlich 600 Einwohner von Moskau schriftlich befragt.

Beim Vergleich der Arbeit von Putin während dessen erster und zweiter Amtszeit äußerten 49 Prozent der Befragten, dass sie keinen Unterschied sehen. 27 Prozent meinten, dass der Präsident seinen Pflichten jetzt sogar besser nachkomme. 17 Prozent waren gegenteiliger Meinung.

Knapp die Hälfte der Befragten (46 Prozent) gaben an, dass Putins Tätigkeit im Amt des Präsidenten ihren Erwartungen von 2004 entspricht. Dabei teilten 37 Prozent mit, dass sie von ihm etwas anderes erwartet hätten. (Unter denjenigen, die 2004 für Putin stimmten, waren es 60 beziehungsweise 29 Prozent).

Es ist interessant, dass neun Prozent der Menschen, die vor einem Jahr für Putin gestimmt haben, nun ihre Wahl bereuen. Doch auf die Frage, für wen sie stimmen würden, wenn die Präsidentenwahl am nächsten Sonntag stattfände, antwortete ein Drittel der Enttäuschten: "für Putin". (RIA)