russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



10-01-2007 Umfrage & Statistik
Gemeinsame EU-Energiepolitik - Europäer mehrheitlich dagegen
Die Zahl der Europäer, die eine einheitliche Energiepolitik der Europäischen Union für notwendig halten, ist spürbar zurückgegangen. Wie eine Umfrage des europäischen Meinungsforschungsinstituts Eurobarometer ergab, sprechen sich heute lediglich 39 Prozent der Befragten für eine gemeinsame Energiepolitik der Union aus gegenüber 47 Prozent vor rund einem Jahr.

Nach Ansicht von 42 Prozent betreiben die nationalen Regierungen inzwischen immer besser eine Energiepolitik trotz der steigenden Rohstoffpreise.

Nur in den Niederlanden, Italien, Dänemark und Belgien sprach sich eine knappe Mehrheit für eine einheitliche Energiepolitik der EU aus.

Befragt wurden 29 220 Einwohner in 25 EU-Ländern. Diese Umfrage ist angesichts der Veröffentlichung von Empfehlungen der Europäischen Kommission für die einheitliche Energiepolitik am heutigen Mittwoch besonders aktuell. [ RIA Novosti  / russland.RU - die Internet-Zeitung ]