russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



29-06-2007 Umfrage & Statistik
Umfrage: Korruption das größte Übel für die Wirtschaftsentwicklung in Russland
Korruption ist nach Meinung der russischen Bürger der größte Hemmfaktor für die Wirtschaftsentwicklung Russlands. Das glauben 43 Prozent der Russen, wie die russische Zeitung "Nowyje Iswestija" laut Ergebnisse der jüngsten Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Juri Lewada schreibt. Zudem betont die Zeitung, dass vor zwei Jahren die Zahl der Befragten mit dieser Meinung doppelt so hoch war.

Den Interviewten standen dabei drei Antworten zu Verfügung, was das Wirtschaftswachstum in Russland behindert. Korruption, Veruntreuung von Staatsgeldern und -vermögen nannten 43 Prozent. 29 Prozent der Befragten verwiesen auf Widerstand der Beamten, 28 Prozent auf die Gesetzesbrüche in den Regionen, 25 Prozent auf die Schwäche der Behörden und 18 Prozent auf ein fehlendes Dachprogramm für Reformen.

Jeder Fünfte glaubte, dass die Bürger sich einfach der Arbeit entziehen, weitere 13 Prozent der Umfrageteilnehmer sahen gar keine Hindernisse für das Wirtschaftswachstum (2005 waren das vier Prozent).

An der Umfrage nahmen 1 600 Russen aus 128 Ortschaften in 46 Regionen Russlands teil. [ria-novosti]