russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



08-05-2013 Umfrage & Statistik
Daten der Staatsstatistik Rosstat
Moskau – Der Wert des minimalen Lebensmittelkorbes …

… in Russland ist im April 2013 durchschnittlich um 2,1 Prozent, seit Jahresbeginn um 6,1 Prozent auf 2.773 Rubel (ca. 70 €) gestiegen. Das berichtete der Föderale Dienst für Staatsstatistik (Rosstat) am Dienstag. Der höchste Wert des minimalen Lebensmittelkorbes wurde im Autonomen Bezirk der Tschuktschen 7.607 Rubel (ca. 192 € / Rückgang im April um 0,5 Prozent) registriert, während der niedrigste im Gebiet Kursk 2.157 Rubel (ca. 54 € / Wachstum um 2,6 Prozent) gemeldet wurde.

Brot und Backwaren sind im April 2013 im Vergleich zum April 2012 um 16,5 Prozent teurer geworden. Doch stehen an der ersten Stelle im Lebensmittelsegment die Alkoholgetränke, die um 18,4 Prozent teurer geworden sind. Den zweiten Platz belegen Obst und Gemüse, sie sind um 18,3 Prozent teurer geworden.

Im Nichtlebensmittelsegment stehen Tabakwaren an der Spitze, die im April 2013 um 26,3 Prozent teurer geworden sind, als im Vorjahr. Preise für Benzin sind im Vergleich zu 2012 um 8,7 Prozent gestiegen.

[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this




Werbung