russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



14-04-2004 Weissrussland
Weissrussland wird an allen mit Russland erzielten Vereinbarungen festhalten
Weißrussland wird an allen mit Russland erzielten Vereinbarungen festhalten. Das erklärte der weißrussische Präsident, Alexander Lukaschenko, am Mittwoch in seiner Botschaft an die Nationalversammlung und das weißrussische Volk.

"Belarus wird den Geist und den Buchstaben der mit Russland unterzeichneten Verträge befolgen. Wir sind gegen Abänderungen, die den Inhalt der gültigen Abkommen aushöhlen und die Union in eine Analogie der GUS verwandeln", sagte er.

Lukaschenko erklärte, dass der "russische Rubel zu einem einheitlichen Zahlungsmittel bei der Erfüllung aller öffentlich bekannt gegebenen Maßnahmen werden wird, die die Interessen von Belarus und Russland in gleichem Maße sichern".

"Wenn unser Verbündeter aufhören wird, uns ausschließlich durch das Gasrohr anzusehen, werden wir eine Lösung aller bestehenden Probleme finden", unterstrich Lukaschenko. (RIA)