russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



28-07-2006 Weissrussland
Weißrussische Organisation "Partnerschaft" wegen Terrorismus vor Gericht
In Minsk wurde ein Gerichtsverfahren gegen Mitglieder der Organisation Partnerschaft eröffnet. Der weißrussische Staatssicherheitsdienst KGB wirft ihnen vor, am Tag der Präsidentenwahlen in Weißrussland einen Terroranschlag vorbereitet zu haben.

Wie der Korrespondent von RIA Novosti berichtet, findet das Verfahren im Minsker Stadtbezirk Zentrum hinter verschlossenen Türen statt. Weder Journalisten noch Vertreter diplomatischer Missionen sind zugelassen worden. Botschafter von EU-Staaten, die zum Prozess gekommen sind, sagten im Gespräch mit Journalisten, es handele sich um ein politisches Verfahren. "Sie (die Angeklagten) bedauern, dass Weißrussland nicht dem Europarat angehört. Deshalb können sie von dort keine Hilfe für ein faires Urteil erbitten", betonten die Botschafter.

Am Vorabend der Präsidentschaftswahlen im März hatte KGB-Chef Pjotr Suchorenko mitgeteilt, verhaftete Mitglieder der Partnerschaft hätten in Verhören die Vorbereitung eines Sprengstoffanschlags im Zentrum von Minsk und Pläne zur Vergiftung des Trinkwassers gestanden.

Außerdem seien Mitglieder der Organisation in speziellen Ausbildungslagern in Georgien von georgischen und NATO-Spezialisten geschult worden. [ RIA Novosti ]