russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



15-09-2003 Weissrussland
RUSSLANDS PRÄSIDENT WIRD MIT SEINEM WEISSRUSSISCHEN AMTSKOLLEGEN VERHANDLUNGEN DURCHFÜHREN
MOSKAU, 15. September. /RIA-„Nowosti"-Korr./. Der Präsident Russlands, Wladimir Putin, wird am Montag in seiner Residenz „Botscharow Rutschej" in Sotschi (Schwarzmeerküste) die Verhandlungen mit dem weißrussischen Präsidenten, Alexander Lukaschenko, durchführen. Das teilte man im Kreml-Pressedienst mit.

Im Laufe des letzten Monats tauschten Moskau und Minsk Meinungen über wirtschaftliche Integration, unter anderem über die Einführung des russischen Rubels als einheitliches Zahlungsmittel für Russland und Weißrussland ab 2005, aus. Auf Vorschlag des russischen Präsidenten, ein Abkommen über die Nutzung des russischen Rubels als einziges gesetzliches Zahlungsmittel auf dem Territorium Weißrusslands zu unterzeichnen, erklärte Alexander Lukaschenko, dass diese Maßnahme mit der Erfüllung anderer Vereinbarungen verbunden sein muß, die im Vertrag über die Bildung des Unionsstaates bestimmt sind.

Vor dem Hintergrund von Meinungsverschiedenheiten hinsichtlich der einheitlichen Währung verordnete die Regierung am vergangenen Sonnabend der Gesellschaft Gasprom, die Gaslieferungen nach Weißrussland zu Inlandspreisen Russlands einzustellen.