russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



25-09-2003 Weissrussland
ABKOMMEN ÜBER RUSSISCH-WEISSRUSSISCHE EINHEITSWÄHRUNG WIRD AM 1. OKTOBER GESCHLOSSEN
MOSKAU, 25. September (von RIA-„Nowosti"-Korr.) Ein Abkommen über die Einführung einer Einheitswährung in Russland und Weißrussland wird am 1. Oktober in einer Sitzung des Ministerrates des Unionstaates der beiden Republiken unterzeichnet. Das teilte Weißrusslands Botschafter in Russland, Wladimir Girgorjew, am Donnerstag mit.

Nach seinen Worten werde die Einführung des russischen Rubels als des einheitlichen Zahlungsmittels zur Schaffung gleicher Bedingungen für Wirtschaftssubjekte beider Staaten beitragen.

„Wir haben keine Befürchtungen, dass wir mit der Einführung der Einheitswährung unsere Souveränität verlieren werden, wir befürchten aber, dass sich Weißrusslands Schulden vergrößern werden", erklärte der weißrussische Diplomat.

Als Beispiel verwies er darauf, dass die Steuern in Weißrussland um 12 Punkte höher sind als in Russland. „Damit werden weißrussische Waren wesentlich teurer sein als russische", meinte der Botschafter.